ESG Floatglas und Weissglas (gehärtet)


Einscheibensicherheitsgläser

 

ESG – Einscheibensicherheitsglas – thermisch gehärtet
Gemäß EN 1249-12 sowie EN 12150

Herausragende Eigenschaften von ESG

  • vier- bis fünfmal höhere Biegefestigkeit als normales Glas. Stark erhöhte Zugbeanspruchung.
  • Beständigkeit gegen rasche Temperaturwechsel und hohe Temperaturunterschiede innerhalb einer Scheibe
  • Bei Bruch zerfällt ESG-Glas in stumpfkantig lose zusammenhängende Krümel. Die Verletzungsgefahr ist weitaus geringer als scharfkantige Bruchstücke von nicht vorgespannten Glas

 
Einsatz von ESG

  • Ganzglastüren
  • Türanlagen
  • Duschen
  • Brüstungsbereich gemäß TRAV
  • Funkenschutzplatte
  • Küchenbereich z. B. Spritzschutz
  • In Kombination Isolierglas
  • In Kombination Verbundsicherheitsglas